Forstwirtschaft und Fördermittel? Auch das ist möglich!

Zwei Einzelunternehmer, die in der Forstwirtschaft tätig sind, gründen eine GmbH mit Sitz in einem Landesfördergebiet in Rheinland-Pfalz. Beide werden als geschäftsführende Gesellschafter eingetragen. Die GmbH hat bisher noch keine Fördermittel in Anspruch genommen. Damit sich die Firma gegenüber Wettbewerbern behaupten kann, wird eine neue Maschine benötigt. Die Nettokosten dafür …

So erhalten Sie für eine Betriebserweiterung 30 Prozent der Kosten zurück!

Ein Unternehmer in Nordrhein-Westfalen möchte eine neue Produktionshalle. Die Nachfrage nach seinen Produkten ist innerhalb kurzer Zeit enorm gestiegen. Er muss deshalb seinen Betrieb erweitern. Um die Energiekosten zu senken, soll die Halle mit erneuerbarer Energie  geheizt werden. Durch die Betriebserweiterung werden zusätzlich zwei Arbeitsplätze geschaffen. Die Gesamtkosten für den …